ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
Unentschieden im Auswärts-Spitzenspiel der A-Junioren beim SC Parchim (1:1)

Unentschieden im Auswärts-Spitzenspiel der A-Junioren beim SC Parchim (1:1)

Am Samstag, den 02.12.2017 traten die A-Junioren der SG Einheit Crivitz/Cambs-Leezen auswärts zum Spitzenspiel gegen den SC Parchim an. Bei kühlen Außentemperaturen ging es auf dem Jahnsportplatz an der Fichtestraße zur Sache.




Unser Team kam zunächst besser in die Partie und zog mit viel Bewegung die Spielgestaltung an sich. So erarbeiten wir uns auch eine Reihe von Chancen. Ob Eckbälle, Angriffe über Mitte/Außen/Mitte – wir waren eher am „Drücker“.  Die Parchimer verlegten sich aufs Kontern und griffen dabei auf ihre alte Taktik der langen Bälle zurück. Unser Team hingegen zeigte technisch hervorragenden Kombinationsfußball mit tollem Aufbauspiel. Beide Mannschaften erspielten sich einige sehenswerte Chancen und schenkten einander nichts. In der bissig geführten Partie sahen wir rustikale Zweikämpfe, Rempler, „ausgefahrene“ Arme, Hackentritte, verbale Provokationen - Emotionen an der Seitenlinie bzw. auf dem Feld und eine durchaus gut besuchte Zuschauertribüne.  In der 23. Minute erzielte Baumgarten nach schöner Vorarbeit von Weste und Gerstemeyer den verdienten Führungstreffer. Der Gastgeber konterte postwendend und forderte von unserer sehr souverän agierenden Abwehr volle Aufmerksamkeit. Besonders sehenswert waren die Ballsicherheit in der Abwehrarbeit und das spielerische Lösen aus Bedrängnissituationen.  Zwischenzeitlich reklamierten beide Teams lautstark jeweils eine Elfmetersituation für sich. Der nicht immer sicher wirkende Schiedsrichter hatte alle Hände voll zu tun, die Emotionen der Akteure unter Kontrolle zu halten.  Aus unserer Sicht ging es mit der 1:0 Führung  in die Pause.  Zu Beginn der zweiten Hälfte diktierten wir zunächst wieder das Geschehen. Während  unser Team athletische Vorteile in Bezug auf Schnelligkeit und Ausdauer hatte, stand uns die Parchimer mit kompromissloser, robuster Abwehrarbeit mächtig „auf den Socken“. In der 50. Minute erzielte die Parchimer nach einem Abstimmungsproblem in unserer Hintermannschaft den glücklichen (aber nicht unverdienten) Ausgleichstreffer. Danach wurde es ein offener Schlagabtausch. In der 60. Minute  musste Kapitän Tesch verletzungsbedingt den Platz verlassen, was für ein wenig Unruhe im Spielaufbau sorgte. Dennoch rückte das Team zusammen und nahm den Fight an. Die eingewechselten Spieler Sühr und Voigt sorgten für hohes Tempo und Torgefahr. In puncto Laufarbeit, Ballsicherheit und Spielideen geht heute ein großes Kompliment an unsere Mannschaft.  Aus sportlicher Sicht geht das Unentschieden in Ordnung.  Am Ende eines sehenswerten A-Juniorenspiels fanden auch alle Akteure wieder zueinander und besiegelten den Abschluss mit sportlich-fairen shake hands.


 


1:0 (Baumgarten, 23.)


1:1 (Schätz, 50.)


 


Ort:        Kunstrasenplatz Fichtestraße Parchim


Kader: Wenk, Häusler, Oevermann, Gerstemeyer, Künzer, Schwarck, Westphal, Tesch (Kapitän), Lawson, Böttcher, Baumgarten, Sühr, Voigt, Nusbaum


Schiedsrichter: Henning


Zuschauer: 30


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren