Gelungener Landesliga-Auftakt der A-Junioren

A-Junioren gewinnen auswärts bei der SG Sternberg/Brüel mit 6:0

Am Sonntag, den 10.09.17 bestritten unsere A-Junioren das erste Ligaspiel der neuen Saison. Gut gelaunt ging es zur SG Fortschritt Sternberg/Brüel. Begleitet von ein paar Crivitzer Schlachtenbummlern und zahlreichen „Spielerfrauen“ gingen unsere Jungs konzentriert in die Spielvorbereitung. Das Sternberger Stadion am See ist wirklich eine hervorragend gepflegte Anlage mit einem Top-Rasen. Bei Sonnenschein und 18 Grad Außentemperatur führte Schiedsrichter Krull die Teams auf den Platz.  Pünktlich 10.30 Uhr pfiff er die Partie an. Von Vornherein baute unser Team eine Spiel, Geschwindigkeits- und Technikdominanz gegenüber den Sternberger Hausherren auf. Diese kamen allerhöchstens sporadisch vor unser Tor. Schon sehr früh zeigte unser A-Team die Richtung. Ballbesitz, Erobern des ersten Balls und sichere Pass-Stafetten waren die Mittel. Nach schönen Hereingaben von Kapitän Tesch über rechts bzw. Baumgarten über links verfehlte Schwarck das gegnerische Tor per Kopf nur knapp. So ging es weiter, allerdings fehlte es zunächst am „letzten, entscheidenden Pass“ oder dem klaren, schnörkellosen Abschluss. In der 26. Minute bediente Schulz mit einem starken halbhohen Pass aus der Mitte Schwarck in dessen Lauf. Ricky schloss ab und erzielte die verdiente Führung zum 1:0. Noch vor der Pause erhöhte dieser auf 2:0. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel. Viele individuelle Unkonzentriertheiten, fehlende Antizipation, mangelnde Absprachen, langes „Ball halten“ mit Festlaufen, Fehlpässe machten das Spiel langsam, hakelig und zum Teil auch ein wenig unattraktiv. Die Sternberger erspielten sich nur vereinzelt Chancen. Diese wurde aber durch unsere Abwehr (Ablaufen von Bällen) und einem sicher, überlegt agierenden Keeper Wenk vereitelt. In der 62. Minute erhöhte Schwarck auf 3:0. In der 79. und 86. Minute erhöhten Gerstemeyer sowie Baumgarten  auf 5:0. Vorangegangen waren jeweils durch die Mittelfeldspieler eingeleitete Passfolgen.  Mitte/Außen/Mitte sowie anschließende starke Individualleistungen waren der Schlüssel. So waren Baumgarten, Gerstemeyer und Voigt  im 1:1 kaum zu bremsen. Der unbedingte Willen zur Balleroberung/-behauptung, das direkte, kämpferische Nachsetzen brachte die Sternberger permanent in die Defensive und zermürbte sie. Dazu kam deren physische Erschöpfung durch lange Laufwege. Am Ende versuchten die  Sternberger weitere Gegentore zu verhindern und nahmen deutlich das Tempo aus dem Spiel. In den letzten zehn Minuten lief das Spiel nur noch auf das Sternberger Tor. Mit dem 6:0 erzielte Schwarck in der 90. Minute den Schluss-Stand.

 

Mit dem klaren Auftaktsieg übernehmen die A-Junioren der SG Crivitz/Cambs-Leezen die Tabellenführung.

 

Ort: Stadion am See Sternberg

Zuschauer: 25

Tore:

1:0 (26, Schwarck)

2:0 (40, Schwarck)

3:0 (62, Schwarck)

4:0 (79, Gerstemeyer)

5:0 (86, Baumgarten)

6:0 (90, Schwarck)

 

Kader:

Wenk, Häusler, Gerstemeyer, Günther, Sühr, Schulze, Schwarck, Tesch (Kapitän), Lawson, Böttcher, Baumgarten, Oevermann, Voigt, Wesphal

 

Trainer:

Schwarck/Günther

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren